Unsere Ausbildung: Ihre Füsse in guten Händen

Eine profunde medizinische Ausbildung und unsere langjährige Erfahrung mit Fussproblemen sind Grundlagen für eine erfolgreiche Behandlung.


Medizinische Fusspflege

Beatrice Siegrist

dipl. Podologin HF


Ausbildung:

- 1989 Fähigkeitsausweis

   Podologie SPV
- 1995 Diabetes Seminar SPV
- 1998 Meister-Diplom Podologie SPV
- 1998 Fachseminar Moderne

   Wundbehandlung   Berufsakademie

   Heidenheim (1 Woche)
- 1999 Diabetes-Multifaktorielle

   Interventionsstrategien
   DESG Deutschschweiz,

   D. med. Jörg Furrer Kartause Ittingen
- 2000 VHO – Osthold Spangen-

   seminar  VHO-Fortbildungsinstitut, 

   J. Lüber, Konstanz
- 2001 Interdisziplinäre

   Fusssprechstunde  Universitätsspital

   Zürich, wöchentliche Teilnahme
- 2002 Wundbehandlung und Pflege im Spannungsfeld zwischen

Effizienz und Ökonomie
   7. Jahreskongress, Deutsche Ges. f.

   Wundheilung,  Augsburg
- 2003 Der Risikofuss
   Europakongress, SPV Luzern
- 2004 Innere Medizin Update-

Refresher (Diabetes)
   Forum für medizinische Fortbildung

   Technopark Zürich
- 2005 Round Table
   Verband Deutscher Podologen,

   Tübingen
- 2007 Symposium zum Diabetischen

   Fuss Uniklink Balgrist, Zürich
- 2008 Interdisziplinäres Vaskuläres

   Forum Dr. med. Janine Dörffler-Melly, Praxis für Gefässmedizin ZH
- 2009 Das Diabetische Fussulcus
   3. Balgrist Symposium zum

   Diabetischen Fuss, Zürich
- 2010 Interdiszipinläre Wund-

behandlung – eine Notwendigkeit
   Wound Specialist Day,

   Universitätsspital Zürich
- 2011 Das Ulcus der unteren Extremität 

   Wound Specialist Day,

   Universitätsspital Zürich
- 2012 Handschuhe oder keine

Handschuhe, das ist hier die Frage
   43. Hygienekreis, Spitalhygiene

   Universitätsspital Zürich
- 2013 Pro und contra Fusschirurgie, 

   Jahrestagung der Deutschen Asso-

   ziation für Fuss- und Sprunggelenk
- 2014 Evidenz und Innovation
   17. Jahreskongress der Deutschen

   Ges. für Wundheilung, Bochum
- 2015 Interdisziplinärer Diabetes

   Workshop  Schweiz. Gesellschaft für

   Endokrinologie und Diabetologie
- 2016 Wiederaufbereitung und Sterilisation in der Podologiepraxis
   Schweizerischer Podologen-Veband
- 2017 52. Hygienekreis
   Spitalhygiene Universitätsspital Zürich

- 2017 Hygiene in der Wundbehandlung 

   Universitätsspital Zürich

- 2018 Schmerztherapie in der

   Wundbehandlung

   Universitätsspital Zürich

- 2019 Was gibt es Neues in der Behandlung?

  8. Balgrist Symposium zum

  Diabetischen Fuss

  Uniklinik Balgrist, Zürich


Medizinische Fusspflege

Juliane Müller

staatlich dipl. Podologin


Ausbildung

- 2005-2007 Ausbildung staatlich 

   dipl. Podologin, Sachsen,

   Deutschland

- 2008 Zertifikat VHO-Osthold-

   Spange / Zertifikat BS-Spange

- 2008-2009 Podologin in Sachsen,

   Deutschland

- 2009-2012 Podologin in Basel

- 2012 Podologin Medizinische

Fusspflege Siegrist, Zürich

- 2013 Woundspecialist Day,

   Universitätsspital Zürich

- 2013 5.Balgist Symposium zum Diabetischen Fuss,

   Uniklinik Balgrist, Zürich

- 2014 Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehand-

lung,

   Bochum, Deutschland

- 2015 6. Balgrist-Symposium,

   Uniklinik Balgrist, Zürich

- 2016 Wound specialist Day,

   Universitätsspital Zürich

- 2017 Wound specialist Day,

   Universitätsspital Zürich

- 2018 Hygienekreis

   Universitätsspital Zürich 

- 2019 Was gibt es Neues in der Behandlung?

  8. Balgrist Symposium zum

  Diabetischen Fuss

  Uniklinik Balgrist, Zürich


Medizinische Fusspflege

Elisaveta Thymiou Sigkeri

staatlich dipl. Podologin


Ausbildung

- 2009-2011 Podologieausbildung in

   Griechenland,
    Diplom Ministerium für  

    Nationale Bildung, Athen 
- Praxistätigkeit in Griechenland
 - 2019 - >  Medizinische Fusspflege

   Siegrist, Zürich 

- 2019 Was gibt es Neues in der Behandlung?

  8. Balgrist Symposium zum

  Diabetischen Fuss

  Uniklinik Balgrist, Zürich